Firmengeschichte


1970


Gründung durch Johann Späth

1978

Umzug von Harthausen in den Friedberger Stadtteil Paar

1996

Hans Jürgen Späth erhält im Rahmen der Meisterprüfung den "Meisterpreis der Bayerischen    Staatsregierung"

2003

Übergabe des Betriebes von Johann an Hans Jürgen Späth

2010

Revolution im Heizungskeller: Einbau der ersten Micro-KWK zur gleichzeitigen Stromerzeugung und Heizung

2014

Einführung der Hybridheizung